Archive by Author

DANKE!

Der Schiclub Tobadill möchte sich besonders bei allen Sportbegeisterten und Gönner/-innen für das Mitwirken und Unterstützen in der Saison 2017/18 recht herzlich bedanken!

Trockentraining 2017/18

Mit größter Begeisterung wurde auch in der heurigen Saison wieder fleißig

in der Halle trainiert um beim ersten Schnee top vorbereitet auf die Piste

zu starten zu können. Die große Neuerung in dieser Saison war das

Trainerduo Michael Auer und Markus Thurnes. Die vier Trainings waren

ausgezeichnet besucht und Teilnehmer wie Trainer hatten großen Spaß.

 

Mehr Bilder

 

Schneetraining 17 / 18 endlich wieder in Tobadill

Frau Holle hatte diesen Winter ein Einsehen und so wurde es nach einer

langen „Durststrecke“ endlich wieder möglich bei unserem Lift zu

trainieren. Bei allen Teilnehmern sowohl der Kindertrainings wie auch des

Damentrainings war die Freude groß und die Motivation noch größer!

Somit waren die hervorragenden Leistungen bei den Rennen der Lohn für

́s fleißige trainieren, wie auch Bestätigung der Arbeit des Trainerduos

Michael und Markus.

 

Mehr Bilder

Generalversammlung 2017

Am 4. 11. 2017 fand die Generalversammlung des SC Tobadill statt.

Letztmalig leitete der scheidende Obmann Christoph Scherl die

Versammlung. In Anwesenheit von Bürgermeister Martin Auer sowie

Vizebügermeister Clemens Hauser wurde auf die vergangene Saison

zurückgeblickt und die Zukunft des SCT durch die Abhaltung von

Neuwahlen auf den Weg gebracht. Der neue Ausschuß unter Obmann

Michael Auer nahm sogleich die Arbeit auf und diskutierte über anstehende Projekte.

 

Unsere Funktionäre

Christkindlmarkt 2017

Auch heuer lud der SC Tobadill wieder zum mittlerweile traditionellen Christkindlmarkt am Tobadiller Dorfplatz. Bei klirrender Kälte wärmten sich unsere Besucher an Glühwein und Punsch und stärkten sich mit selbstgemachter Gerstlsuppe, Kiacheln und Hot Dogs.

Ebenfalls konnten wir dank unserer nimmermüden Unterstützerinnen wieder selbstgebackene Kekse zum Kauf anbieten. Musikalisch umrahmten uns den Abend der Kinderchor und die Zirmeggler. Der Markt war bis zum späten Abend hervorragend besucht und wer bis zum Ende der Glühweinstände noch nicht richtig in vorweihnachtlicher Stimmung war, dem wurde in der Jungbauern Hütte geholfen…..

 

Der SC Tobadill bedankt sich nochmals bei unseren Helferinnen und Helfern und wünscht allen eine wunderschöne und ruhige Weihnachtszeit sowie alles Gute für 2018!

Neue Trainingsanzüge

Über Initiative der beiden Vereinsobleute Thomas Senn (FCT) und Christoph Scherl (SCT) konnte die Fa. Küchenprofis als Hauptsponsor gewonnen werden, die den Ankauf von 58 neuen Trainingsanzügen für die Trainingsgruppen der beiden Vereine zum größten Teil finanziert hat.

Die Begeisterung der Kinder und Jugendlichen war riesig. Daher möchten wir uns auf diesem Weg bei Jürgen Wolf (Fa. Küchenprofis) im Namen der Vereine, sowie Kindern und Eltern ganz herzlich bedanken.

FCT 02

Generalversammlung 2016

Am 05.11.2016 fand die Generalversammlung im Dorfcafe Ganahl statt. Neben einigen Interessierten durften wir als Ehrengast neben Bgm. Martin Auer auch den TSV-Bezirksreferenten Christoph Patigler begrüßen. Der Obmann Christoph Scherl ließ die vergangene Saison Revue passieren und gab eine Vorschau für die geplanten Aktivitäten in der kommenden Wintersaison.

Nach dem Bericht unseres Trainers Otmar Ladner belohnten wir die 6 fleißigsten Teilnehmer am letztjährigen Trocken- und Schitraining mit einem kleinen Überraschungspaket. Dazu bedanken wir uns für das großzügige Sponsoring beim FMZ-Kino Imst!

JHV_2016-001DSC_0010-001 DSC_0014-001

Kinder- und Schülerrennen / Clubrennen mit Vereinswertung 2016

Auch heuer durften wir uns wieder über zahlreiche Teilnehmer an unserem Kinder- und Schülerrennen, sowie Clubrennen freuen! Die Piste – Mardina West – wurde uns von den Bergbahnen Kappl wieder spitzenmäßig vorbereitet. So stand einem tollen Rennen nichts im Wege. Ein kleiner Spielverderber war der Nebel, der uns einfach keinen Sonnenschein gönnen wollte. Aber das tat der Motivation und Laune unserer Läufer keinen Abbruch.

75 Läufer standen am Start, die den gesteckten Kurs in möglichst schneller Zeit zu absolvieren versuchten. 70 Läufer kamen schließlich auch in die Wertung.

Am 19.03.2016 fand die Preisverteilung im Gemeindesaal statt. Dort ließen wir die erfolgreichen Läufer noch einmal hochleben. Schülermeisterin darf sich heuer Lisa Zangerl nennen. Frischgebackener Schülermeister ist David Hauser. Die begehrten Titel der Clubmeister sicherten sich Kathrin Ganahl und Otmar Ladner. Die Vereinswertung ging auch im heurigen Jahr wieder an die Feuerwehr.

Der Ausschuß des SCT möchte sich bei den zahlreichen Helfern herzlichst bedanken! Auch von den Bergbahnen Kappl und dem SC Kappl durften wir wieder tolle Unterstützung erfahren.

Die offiziellen Ergebnislisten sind unter der Rubrik “Ergebnisse” zu finden. Bilder vom Rennen gibt es hier zu sehen.

Ausflug zum Waldseilpark nach Serfaus

Eine actionreichen Ausflug erlebten wir am 11. Juli 2015. Um 08.45 Uhr trafen wir uns am Kirchplatz. Von dort ging es im Konvoi nach Serfaus zum Waldseilpark „X-trees“. Nach einer kurzen Einweisung durch die dortigen Guides tobten wir uns 3 1/2 Stunden so richtig aus. Schon die Kleinsten unter uns zeigten keine Furcht auf den erlaubten Routen. Und die etwas größeren ließen sowieso keine Route aus und meisterten sogar die schwierigsten, die bis zu 15 Meter hoch waren, mit Bravour. Anschließend ging´s ab zum Grillplatz nach Obladis, wo wir unser Bärenhunger zu stillen hatten. Und im dortigen „Wodepark“ hatten wir auch noch Riesenspaß.

Der Ausschuss des SCT bedankt sich bei den Begleitpersonen und Chaffeuren, sowie beim „X-trees“-Team. Ihr habt alle zum Gelingen dieses tollen Ausfluges beigetragen!DSC_0344

Schitag in St. Anton 2015

20150328_100935

Am Samstag, den 28.03.2015, ging´s wieder nach St. Anton. Wir haben genau den schönsten Tag der Woche erwischt….einfach „a traum Tagli“. 17 Teilnehmer nahmen am Schitag teil. Die Pisten – vor allem am Rendl – waren noch im Top-Zustand. Zu Mittag kehrten wir am Rendl ein. Hier gab es wie gewöhnlich wieder viele Leckerbissen zur Auswahl. Zum Apres-Ski zog es uns heuer ins „Krazy Kanguruh“. Und unser Obmann hatte uns sogar Chaffeure organisiert, die uns heim brachten……

Bilder sind >>hier zu sehen!